Erstes Computer-Retro-Treffen 2023, CRT"23.1 im neuen shack in Stuttgart

Erstes Computer-Retro-Treffen 2023, CRT"23.1 im neuen shack in Stuttgart

6. Januar 2023

Beginn: Freitag, 6.01.2023, ab ca. 11 Uhr
Ende: Sonntag, 8.01.2023, ca. 18 Uhr
Teilnehmerzahl: etwa 10-15 Leute

Mailingliste
telegram-Gruppe CAS
Anmeldung im Forum

Situation nach dem Umzug des shacks: Aufgrund des bevorstehenden Abrisses des alten Gebäudes ist der shack im Juni 2022 umgezogen (von der Ulmer Straße 255 in den Ulmer Straße 300, wenige hundert Meter weiter). Leider ist die neue Location nicht mehr so geräumig wie die alte, weshalb Teilnehmerzahl und pro Person verfügbare Tischfläche nun etwas knapper bemessen sind. Auch hat die Location noch nicht wieder die volle Funktionalität der alten shack-Location.

Parksituation und Ausladen: Bitte parkt irgendwo an der Straße und nicht im Hof. Im Hof gibt es nur sehr wenige Parkplätze, die auch nicht dem shack gehören. Zum Ausladen dürfte ihr natürlich gerne in den Hof fahren, parkt dann bitte aber in der näheren Umgebung.

Zugang zum shack: An der Vorderseite des Gebäudes Ulmer Str. 300 befinden sind zwei Eingänge. Links neben dem Gebäude ist die Zufahrt zum Hof. Im Hof gibt es zwar einen Zugang zum shack, dieser steht aber i. d. R. nur dann offen, wenn jemand von innen die Türe öffnet, weshalb sofortiges Ausladen dann auch kein Problem ist. Der reguläre Zugang zum shack ist der rechte Eingang an der Vorderseite des Gebäudes. Wenn der shack geöffnet ist, klingelt man einfach an der Klingel mit der Aufschrift "shack" und kurz drauf gibt die Portal-Steuerung den Öffner der Tür für einige Sekunden frei. Die Räume des shacks befinden sich im Erdgeschoss. Einfach geradeaus durchgehen, den Gang entlang und im hinteren Teil des Ganges die Türe rechts zu Seminarraum/Küche/Lounge nehmen.

Wer die Location nicht kennt: Die neue Location ist noch heftig im Um- und Aufbau. Werkstatt, Seminarraum und Lager sind zwischenzeitlich funktionsfähig. Küche, E-Lab und Lounge sind derzeit nur eingeschränkt nutzbar, aber es gibt eine kleine Etagenküche. Ein Getränkeautomat ist vorhanden und Internetzugang gibt's natürlich auch (LAN/TP-Kabel, WLAN). Die Umgebung bietet reichlich Einkaufsmöglichkeiten, zumindest samstags. Und sonntags ist die nächste Tanke auch nicht fern.

Wer an mehreren Tagen kommt und von weiter her anreist, kümmere sich bitte selbst um einen Schlafplatz. Übernachtung im shack ist derzeit leider nicht möglich.

Wer kommt? Wer bringt was mit?

--map

Weitere Infos

Kompletten Kalender ansehen