Archiv der Kategorie: Lokale Veranstaltungen

09. März 2019: 15. Waiblinger User – Treffen

Auch 2019 wird wieder das Waiblinger Usertreffen stattfinden, inzwischen im 15. Jahr!

Das Treffen findet am Samstag, den 9. März 2019 statt und beginnt um 10 Uhr, im Vereinsheim der Gartenfreunde in Waiblingen. Zur Begrüßung werden wieder belegte Brötchen gereicht. Den Rest des Tages werden Speisen und Getränke zu sehr moderaten Preisen angeboten.

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir uns treffen zum Spielen, Fachsimpeln, Basteln, Reparieren und einfach Spaß haben mit den alten Rechnern und mit Gleichgesinnten. Das Mitbringen von Rechnern ist also möglich und erwünscht, der Platz ist allerdings begrenzt.

Um eine Anmeldung im Forum wird gebeten, bitte mit der Angabe, ob ihr einen ganzen oder halben Tisch benötigt.

Das Treffen findet hier statt:

Bei Rückfragen steht die Organisatorin telefonisch bereit (siehe Anmeldethread). Bitte unbedingt dran denken, auch genügend Verlängerungskabel und Mehrfachsteckdosen mitzubringen!

02.02.2019: Retro Computer Treff Niedersachsen RCT#21

Der nächste Retro-Computer-Treff Niedersachsen findet statt:

am Samstag, den 02.02.2019 von 10:00 bis 19:00
im Freizeitheim Döhren (Raum 1), An der Wollebahn 1, 30519 Hannover

Der Retro-Treff ist ein Workshop für alle Freunde alter Computer. Willkommen sind AMIGAs, ATARIs, C64, Apple, NeoGeo’s, Schneider CPCs. Sinclairs, ACORNs und anderer alte Systeme. Also- einfach mit dem Rechner vorbeikommen und einen Tag lang daddeln, basteln, fachsimpeln und einfach Spaß haben. Organisiert wird das Treffen vom Hannöverschen Classic Computing Stammtisch.

Für die Rechner sind 26 Tische (120×70) vorhanden. Je nach Anzahl der Anmeldungen können je Teilnehmer auch mehr als ein Tisch vergeben werden.

Der Eintritt ist frei. Auch Besucher ohne Rechner zum Schauen und Staunen sind willkommen!

Anmeldungen für Teilnehmer können hier erfolgen (Kommentarfunktion nutzen!).

Zur Location:

Das Freizeitheim Döhren liegt an der Ecke Hildesheimer Str. gegenüber der Shell-Tankstelle und ist gut zu erreichen. Mit dem eigenen Auto ist die Anfahrt über den Südschnellweg und die Abfahrt Döhren (stadtauswärts) möglich. Parkplätze sind direkt am Gebäude verfügbar. Die Strassenbahnlinien 1,2 (Laatzen/Rethen/Sarstedt) und 8 (Messe) halten an der Haltestelle Bothmerstr. etwa 250m vom Freizeitheim entfernt. Direkt neben dem Freizeitheim sind Supermärkte, an der Hildesheimer Str. finden sich verschiedene Gelegenheiten zum günstigen Mittagessen.


Größere Karte anzeigen

Teilnehmerliste

  1. yalsi
  2. echo
  3. Maverik
  4. Cartouce
  5. Bernd-7
  6. nalkem?
  7. Maniac
  8. Nervengift
  9. jedi04
  10. jpsaf
  11. Chocco
  12. Gaga
  13. Tuxie
  14. Pakman
  15. czietz

17.11.2018: Computer-Retro-Treffen in Stuttgart CRT“18.2

Hier noch die formale Ankündigung der CRT“18.2. Vorlauf ist zwar etwas kurz, aber für die Kurzentschlossenen ist das sicher kein Problem.

  • Veranstaltung: zweites Computer-Retro-Treffen 2018, CRT“18.2
  • Teilnehmerzahl: 15 Leute
  • Voranstaltungsort: Stuttgarter Hackerspace shackspace e.V., Ulmer Straße 255, 70327 Stuttgart
  • Beginn: Samstag, 17.11.2018, ab 10 Uhr
  • Ende: Sonntag, 18.11.2018, 18 Uhr

Details

Parksituation

Bitte parkt irgendwo an der Straße und nicht im Hof (weder vor noch hinter dem Haus). Es gibt ein von der Hausverwaltung beauftragtes Abschleppunternehmen, das dort selbsttätig abschleppt. Wenn nicht grade eine Hochzeit im benachbarten Arena stattfindet, bekommt man Samstags meist problemlos einen Parkplatz in der näheren Umgebung.

Ausladen

In der Regel wird nichts passieren, wenn ihr zum Ausladen kurz in den Hof einfahrt, euer Zeug ausladet, in den Flur oder Aufzuvorraum stellt und dann gleich zum Parken fahrt. Berichten zufolge kann ein Abschleppvorgang nur wenige Minuten dauern. Unbeaufsichtigtes Verlassen das Autos geht auf eigenes Risiko.

Location

12 Tische stehen bereit, um euch auszubreiten. Mehrfachsteckdosen und Verlängerungskabel bringt ihr bitte selbst mit. Das gilt auch für Werkzeug. Grundsätzlich ist im shack zwar vieles vorhanden, man weiß aber nie, in welchem Zustand es grade ist und wer vor Ort ist, um die Verwendung zu gestatten oder gar eine Einweisung zu geben.

Verpflegung und Übernachtung

Es gibt eine Küche, Getränke- und Snack-Automaten und viele Gelegenheiten zum chillen (Sofae in ausreichender Zahl). Internet gibt’s natürlich auch und die Umgebung bietet reichlich Einkaufsmöglichkeiten, zumindest Samstags, aber die nächste Tanke ist auch nicht fern.

Wer von weiter her anreist und bis Sonntag bleiben möchte, kümmere sich bitte vorher um einen Schlafplatz. Übernachtung im shack ist zwar grundsätzlich möglich, allerdings muss halt ein Keyholder (sozusagen ein Hausrechtsinhaber) vor Ort sein, der auch damit einverstanden ist. Dass aber ein Keyholder die Nacht über bleibt und dann auch damit einverstanden ist, dass ihr dort übernachtet, ist nicht selbstverständlich. Das kann sich u.U. zwar kurzfristig ergeben, aber darauf ist kein Verlass. Wer das Risiko eingehen möchte und im Notfall dann im Auto nächtigen möchte: Eine Dusche für den „Morgen danach“ ist vorhanden.

Teilnehmer

Bisher eingeplant bzw. zugesagt haben:

  1. MarNo84
  2. kpanic
  3. Lemming
  4. Antikythera
  5. MasterQ32
  6. andi6510
  7. map
  8. GolfSyncro (Sonntag)
  9. x1541 (schaut Sonntag vorbei)
  10. compinixe (schaut Sonntag vorbei)
  11. Llama

15.12.2018: Retro-Computer-Treff Niedersachsen #20

Der 20. Retro-Computer-Treff Niedersachsen fand statt:

am Samstag, den 15.12.2018 von 10:00 bis 19:00
im Stadtteilzentrum Nordstadt e.V. (Bürgerschule) | Klaus-Müller-Kilian-Weg 2 (Schaufelder Str.) | 30167 Hannover

Der Retro-Treff ist ein Workshop für alle Freunde alter Computer. Willkommen sind AMIGAs, ATARIs, C64, Apple, NeoGeo’s, Schneider CPCs. Sinclairs, ACORNs und anderer alte Systeme. Also- einfach mit dem Rechner vorbeikommen und einen Tag lang daddeln, basteln, fachsimpeln und einfach Spaß haben. Organisiert wird das Treffen vom Hannöverschen Classic Computing Stammtisch.

Für die Rechner waren 15 Tische (120×70) vorhanden, es war also etwas enger als gewohnt.

Der Eintritt war frei. Auch Besucher ohne Rechner zum Schauen und Staunen waren willkommen. Eine Gruppe Jugendlicher, die im Labor für Kunst und Technik von Pit Noack an diesem Tag an einem Programmierkurs teilnahmen, sahen sich in der Pause begeistert die alten Rechner an.

Zur Location:

Leider war es im Dezember mit der Raumfindung sehr schwierig, daher wichen wir ausnahmsweise auf das Stadtteilzentrum Nordstadt aus. Diese befindet sich in der Nordstadt in der Nähe der Leibnitz Universität. Mit dem Auto gelingt die Anfahrt am besten über die Nienburger Str, Schneiderberg und Schaufelder Str. In der Nähe finden sich verschiedene Gelegenheiten zum günstigen Mittagessen.

Teilnehmerliste

  1. yalsi
  2. echo
  3. jedi04
  4. Maniac
  5. Nervengift
  6. Bernd
  7. Christoph
  8. Marcin
  9. Cartouche
  10. Bernd-7
  11. H3nk ?
  12. scoopex?
  13. Maverik
  14. Map75

Bilder der Veranstaltung

01.12.18 : Luhecon, Winsen a.d. Luhe

WANN:
01.12.18 ab 10.00 Uhr bis ca. Mitternacht (wir können ab sofort selbst abschliessen, wann wir wollen!)

WO:
Marstall, Schloßplatz 11, 21423 Winsen an der Luhe

WIEVIEL:
Der Eintritt ist frei.
Da wir den ganzen Spass aber erstmal vorfinanzieren, sind wir auf eure Hilfe angewiesen und freuen uns über jede Spende, die ihr in unser rosa LuheCon-Schweinchen steckt. Teilnehmer mit Hardware und Gäste, die sich an unserem Buffet stärken, sollten eine angemessene Spende als selbstverständlich ansehen.

WAS ERWARTET EUCH?

  • Parkplätze in der Nähe, Be- und Entladen direkt vor der Tür ist kurzzeitig möglich. Je früher ihr da seid, desto grösser ist die Chance auf einen kostenlosen Parkplatz.
  • Platz für bis zu 50 Retrofreunde mit Gerätschaften (Dies setzt voraus, dass jeder mit einem Sitzplatz und zugehöriger Tischfläche auskommt)
  • Ecke für Tausch & Verkauf (nicht-kommerziell natürlich)
  • Ausreichend Stromanschlüsse (Verlängerungskabel bzw. Kabeltrommeln bitte vorsichtshalber mitbringen)
  • Beamer mit großer Leinwand, Anschlüsse für VGA und HDMI mit 10m langen Anschlusskabeln, S-VIDEO auch möglich, jedoch keine Kabel vorhanden
  • Der Raum hat ein integriertes Soundsystem
  • Voll ausgestattete Küche mit grossem Kühlschrank, Herd und Mikrowelle, Geschirr und Besteck sind in grosser Zahl vorhanden
  • Und außerdem: YES, WE WLAN!

Wer einen eigenen Tisch (z.B. Tapeziertisch o.ä.) mitbringen kann, der möge dies bitte tun. Ohne diese Tische hätten beim letzten Mal nicht mehr alle Platz gefunden. Stühle sind in grosser Zahl vorhanden.

Und wer sich nicht so recht vorstellen kann, wie es bei der LuheCon zugeht, der kann ja mal einen Blick in diese Videos werfen:

  • Ein schönes Aftermovie der 3. LuheCon gibt es hier zu sehen:
    Video bei Youtube

  • Der YouTube „Der Uschi“ hat auch ein paar Eindrücke eingefangen, als er bei uns war:
    Video bei Youtube

  • Und „ProNoob2K“ war bei unserer ersten Veranstaltung mit der Kamera unterwegs:
    Video bei Youtube

PROGRAMM:

  • PLZ-Compo: Wer hat die weiteste Anreise? Der Besucher mit der weitesten Anreise bekommt ein kleines Geschenk! (Im Zweifel entscheidet Google Maps!)
  • Competitions: Wir planen ein kleines Turnier mit dem neuen C64-Spass „SAFTS – Spin All Four Table Soccer“ und eine Highscore-Competition. Ausserdem haben wir diverse Couch-Multiplayer-Games am Start – es wird nicht langweilig!
  • Präsentationen: Wenn jemand etwas vorführen oder demonstrieren möchte, ist unsere Bühne mit dem grossen Beamer der perfekte Ort dafür!

VERPFLEGUNG:
Die Küche steht wie genannt zur Verfügung, ansonsten gilt das Selbstversorgungs-Prinzip. Wenn wir es schaffen, dass jeder etwas für die Allgemeinheit mitbringt (Getränke, Kuchen, Süßes, Chips und so weiter), hätten wir ein schönes Büffet. Bislang war immer von allem reichlich da, es wäre doch schön, wenn das so bleibt! Eine Bitte in eigener Sache: bringt nicht zu viel mit. Ungeöffnete Packungen sollten bitte wieder mitgenommen werden.

Und außerdem: Es ist Winter. Ihr wisst, was das heisst: Der Grill bleibt aus, aber etwas Warmes gibt es trotzdem. Lasst euch überraschen!

ANMELDUNGEN
Der Veranstalter bittet um eine Anmeldung in diesem Threat im A1K.org Forum.

08.12. 2018 – ** ABGESAGT** Retro-Treffen Köln-Bonner Bucht

Das Treffen wurde vom Veranstalter abgesagt!

Am 08. Dezember 2018 veranstaltet Dirk S. das nächste Retro-Treffen in Brühl (zwischen Köln und Bonn). Je nach Interesse kann auch der Sonntag noch als Verlängerung angehangen werden, Schlafmöglichkeiten sind vorhanden. Dies ist aber abhängig davon, wieviele User am Sonntag teilnehmen möchten.

Termin

Samstag, 08. Dezember
ggf. auch noch am Sonntag, 09.Dezember.
Wir beginnen um 10 Uhr, open end

Programm

Für Euer leibliches Wohl wird gesorgt. Es wird eine ausgewiesene Reparatur-Ecke geben, bei den letzten Treffen wurde immer heftig geschraubt und gelötet 😉 Samstag: Wir beginnen um 10 Uhr und beschäftigen uns mit den Rechnern. Kaputte Rechner werden repariert, Erfahrungen ausgetauscht und neue Rechner gemeinsam erkundet. Sonntag: Sollten sich ausreichend Teilnehmer für ein zweitägiges Treffen begeistern, dann endet der Samstag gerne mit einem kühlen Kölsch, einem guten Glas Wein, oder auch mit einem Glühwein auf dem Brühler Weihnachtsmarkt. Sonntag geht es dann nach einem gemeinsam Frühstück am 10 Uhr weiter.

Dieses mal wird es auch einen Ehrengast geben: Petro Tyschtschenko hat seine Teilnahme zugesagt.

Flohmarkt

Auf dem Brühler Retro-Treffen wechselt immer eine ganze Menge Hardware den Besitzer. Größtenteils werden die Sachen verschenkt, oder gegen andere Sachen getauscht. Wenn Ihr Euch anmeldet und etwas abzugeben habt, postet es doch bitte direkt in diesem Thread.

Veranstaltungsort: 50321 Brühl

Das Treffen findet wieder in den privaten Räumen des Veranstalters statt, Platz ist ausreichend vorhanden. Hinweis: Das ist eine private Veranstaltung in nichtöffentlichen Räumen. Daher bitte dringend vorher hier im Forum anmelden, wenn Ihr auch kommen möchtet. Wenn Ihr in diesem Forum noch unbekannt seid, stellt Euch im entsprechenden Thread bitte vor!

Den Teilnehmern ist es natürlich freigestellt eigene Rechner, Hardware und Verkauf-/Tauschklamotten mitzubringen, oder einfach nur zum Smalltalk zu kommen. Der Veranstalter sorgt für Essen, Getränke, Strom und WLAN, den Spaß und den Gesprächsstoff müsst Ihr mitbringen.

Classic Computing 2019 – Save the Date

Die Classic Computing 2018 ist gerade seit einer Woche vorüber, und schon laufen die Planungen für das nächste große Treffen im nächsten Jahr an. Alle Interessierten sollten sich schon einmal folgende Daten in den Kalender eintragen:

  • Datum: 21. und 22. September 2019
  • Ort: 38165 Lehre (zwischen Wolfsburg und Braunschweig)

Damit kehrt die CC2019 in den Norden zurück, nachdem sie in diesem Jahr im Raum Heilbronn im Süden stattfand.

Wir freuen uns schon jetzt auf Teilnehmer und Besucher!

25.08.2018: Retro-Computer-Treff Niedersachsen #19

Der nächste Retro-Computer-Treff Niedersachsen findet statt:

am Samstag, den 25.08.2018 von 10:00 bis 19:00
im Freizeitheim Döhren (Raum 1), An der Wollebahn 1, 30519 Hannover

Der Retro-Treff ist ein Workshop für alle Freunde alter Computer. Willkommen sind AMIGAs, ATARIs, C64, Apple, NeoGeo’s, Schneider CPCs. Sinclairs, ACORNs und anderer alte Systeme. Also- einfach mit dem Rechner vorbeikommen und einen Tag lang daddeln, basteln, fachsimpeln und einfach Spaß haben. Organisiert wird das Treffen vom Hannöverschen Classic Computing Stammtisch.

Für die Rechner sind 28 Tische (120×70) vorhanden. Je nach Anzahl der Anmeldungen können je Teilnehmer auch mehr als ein Tisch vergeben werden.

Der Eintritt ist frei. Auch Besucher ohne Rechner zum Schauen und Staunen sind willkommen!

Anmeldungen für Teilnehmer können hier erfolgen (Kommentarfunktion nutzen!).

Zur Location:

Das Freizeitheim Döhren liegt an der Ecke Hildesheimer Str. gegenüber der Shell-Tankstelle und ist gut zu erreichen. Mit dem eigenen Auto ist die Anfahrt über den Südschnellweg und die Abfahrt Döhren (stadtauswärts) möglich. Parkplätze sind direkt am Gebäude verfügbar. Die Strassenbahnlinien 1,2 (Laatzen/Rethen/Sarstedt) und 8 (Messe) halten an der Haltestelle Bothmerstr. etwa 250m vom Freizeitheim entfernt. Direkt neben dem Freizeitheim sind Supermärkte, an der Hildesheimer Str. finden sich verschiedene Gelegenheiten zum günstigen Mittagessen.


Größere Karte anzeigen

Teilnehmerliste

  1. yalsi
  2. Nervengift
  3. Jedi04 aka Dragon
  4. dUSK (?)
  5. Bernd
  6. Tobias
  7. AlexSide
  8. DerIBMSammler
  9. echo
  10. Maverik
  11. jpsaf
  12. PeterSieg
  13. Telexer
  14. Sky
  15. Palky
  16. Gaga
  17. parent *Gaga
  18. pakman
  19. h3nk

13.-15.07.2018: Säcks in Bad Säckingen

Vom 13. bis 15. Juli 2018 findet in Bad Säckingen wieder das Usertreffen Säcks statt.

Anmeldung

Die Anmeldung kann im Forum erfolgen, siehe diesen Thread.

Organisatorisches

Unterkünfte

Infos hier: Säckingen Tourismus. Hier mal eine Liste der Hotels:

  • Direkt gegenüber: Hotel Schneider http://www.hotel-schneider.net
  • Eine Straße weiter: Hotel Kater Hiddigeigei http://kater-hiddigeigei.de
  • Gästehaus direkt an der Holzbrücke (zwei Straßen weiter):
  • Gästehaus Hallwyler Hof
  • Direkt am Münsterplatz: Zum Schwarzen Walfisch http://www.hotel-restaurant-schwarzer-walfisch.de
  • Am Münsterplatz / Rhein: Hotel Goldener Knopf http://www.goldenerknopf.de
  • Und für alle die mit Wohnmobil anreisen wollen: An der Austraße ist ein großer Wohnmobilstellplatz mit Stromsäulen: http://www.bad-saeckingen-tour…html?reisemobilstellplatz
Location

Kinder- und Jugendhaus „Altes Gefängnis“ Bad Säckingen.

Anfahrt

Google Maps
Aus Richtung Freiburg/Karlsruhe/Frankfurt (A5):
Autobahndreieck „Weil am Rhein“ (68) Richtung Lörrach/Rheinfelden.
Weiter auf die A861.
Ausfahrt „Rheinfelden-Mitte“ (2) Richtung Bad Säckingen.
Alternativ: Weiter bis in die Schweiz/Rheinfelden (Vignette!!!), auf die A3 Richtung Zürich. Dann weiter bei Anfahrt Schweiz
B316/B34 (E54) Richtung Bad Säckingen.
In Bad Säckingen:
Weiter auf B34. Nach dem Gloria-Theater an der Kreuzung am Neukauf/Park-Apotheke/Scheffel-Gymnasium rechts abbiegen auf die untere Flüh. Durch die Unterführung, immer geradeaus. An der Schlossparkmauer rechts halten. Nächste Möglichkeit rechts zum alten Gefängnis oder geradeaus zum Parkplatz / Wohnmobilstellplatz.
Parken:
Hinterm Jugendhaus rechts abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz)

Aus Richtung Stuttgart (A81)
Ausfahrt Geisingen Richtung Blumberg/Waldshut-Tiengen.
Alternativ: Dreieck Bad Dürrheim auf die A864 Richtung Donaueschingen, dann B27 Richtung Blumberg.
Alternativ: Wer lieber etwas vom Schwarzwald sehen möchte fährt von der B27 auf die B31 Richtung Freiburg, in Titisee auf die B317/B500 Richtung Feldberg. In Feldberg die B317 durchs Wiesental, Schopfheim, Wehr, Säckingen oder die B500 über Schluchsee, Häusern, Höchenschwand nach Waldshut-Tiengen.
Danach immer Richtung Waldshut-Tiengen.
Ab Waldshut: B34 Richtung Bad Säckingen.
In Säckingen: An der Kreuzung Neukauf/Park-Apotheke/Scheffel-Gymnasium links abbiegen auf die untere Flüh. Durch die Unterführung, immer geradeaus. An der Schlossparkmauer rechts halten. Nächste Möglichkeit rechts zum alten Gefängnis oder geradeaus zum Parkplatz / Wohnmobilstellplatz.
Parken: Hinterm Jugendhaus rechts abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz)

Aus Richtung Singen/Konstanz/Bodensee
B33/A81 Ausfahrt Hilzingen
B314 Richtung Blumberg/Waldshut-Tiengen
Alternativ: Über Thayngen/Schaffhausen/Klettgau nach Waldshut (durch die Schweiz)
Ab Waldshut: B34 Richtung Bad Säckingen.
In Säckingen: An der Kreuzung Neukauf/Park-Apotheke/Scheffel-Gymnasium links abbiegen auf die untere Flüh. Durch die Unterführung, immer geradeaus. An der Schlossparkmauer rechts halten. Nächste Möglichkeit rechts zum alten Gefängnis oder geradeaus zum Parkplatz / Wohnmobilstellplatz.
Parken: Hinterm Jugendhaus rechts abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz)

Aus der Schweiz
A3 Ausfahrt Eiken/Stein-Säckingen.
Aus Richtung Basel: links abbiegen nach Stein-Säckingen.
Aus Richtung Zürich: rechts abbiegen nach Stein-Säckingen.
Am Kreisverkehr links (¾-Kreis) Richtung Säckingen
In Stein: Rechts über die Brücke Richtung Säckingen/Zoll
Nach dem Zoll:
Am Kreisverkehr die erste Ausfahrt hoch Richtung Stadtmitte.
An der nächsten Ampelkreuzung rechts abbiegen auf die Gießenstr.
Geradeaus über die nächste Kreuzung am Amtsgericht, das Jugendhaus ist direkt dahinter auf der linken Seite.
Parken: am Amtsgericht links abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz).

07. April 2018: Retro-Treffen in Brühl

Am 07. April findet das nächste Retro-Treffen in Brühl (zwischen Köln und Bonn) statt. Je nach Interesse, können wir den Sonntag auch noch als Verlängerung anhängen, Schlafmöglichkeiten sind vorhanden. Ich würde dies aber davon abhängig machen, wieviele User am Sonntag teilnehmen möchten.

Termin

Tag: Samstag, 07. April, ggf. auch noch am Sonntag, 08. April 2018
Uhrzeit: Wir beginnen um 09 Uhr, Ende offen
Ort: 50321 Brühl (Das Treffen findet wieder in meinen Räumen statt, Platz ist ausreichend vorhanden)

Programm

Für Euer leibliches Wohl wird gesorgt. Es wird eine ausgewiesene Reparatur-Ecke geben, bei den letzten Treffen wurde immer heftig geschraubt und gelötet 😉 Samstag: Wir beginnen um 09 Uhr und beschäftigen uns mit den Rechnern. Kaputte Rechner werden repariert, Erfahrungen ausgetauscht und neue Rechner gemeinsam erkundet. Sonntag: Sollten sich ausreichend Teilnehmer für ein zweitägiges Treffen begeistern, dann endet der Samstag gerne mit einem kühlen Kölsch oder einem guten Glas Wein, open end. Sonntag geht es dann nach einem gemeinsam Frühstück am 10 Uhr weiter.

Flohmarkt

Auf dem Brühler Retro-Treffen wechselt immer eine ganze Menge Hardware den Besitzer. Größtenteils werden die Sachen verschenkt, oder gegen andere Sachen getauscht. Wenn Ihr Euch anmeldet und etwas abzugeben habt, postet es bitte direkt im unten genannten Thread des forum.classic-computing.org.

Anmeldung

Das ist eine private Veranstaltung in nichtöffentlichen Räumen. Daher bitte dringend vorher im Thread des forum.classic-computing.org anmelden, wenn Ihr kommen möchtet. Wenn Ihr in diesem Forum noch unbekannt seit, stellt Euch im entsprechenden Thread bitte vor:
Retro-Treffen Köln-Bonner Bucht – 07. April 2018

Hinweise

Den Teilnehmern ist es natürlich freigestellt eigene Rechner, Hardware und Verkauf-/Tauschklamotten mitzubringen, oder einfach nur zum Smalltalk zu kommen. Ich sorge für Essen, Getränke, Strom und Wlan, den Spaß und den Gesprächsstoff müsst Ihr mitbringen