Archiv der Kategorie: LOAD Online: Printausgabe

LOAD#5 Spendenaktion

Spenden und die LOAD#5 per Post bekommen!

  • Mit dem Spendenbutton unten auf der Seite können Sie uns bequem eine Spende zukommen lassen. Das funktioniert über Paypal. Und zwar auch, wenn Sie selbst keinen Paypal-Account haben. In diesem Fall brauchen Sie aber eine Kreditkarte. Die Informationen geben Sie in den entsprechenden Feldern an.
    Die Informationen werden von Paypal verarbeitet. Es gilt also die Datenschutzerklärung von Paypal.
  • Jeder Spender, der während einer Spendenaktion mindestens 4,50 EUR an den Verein spendet, erhält anstelle einer Spendenbescheinigung ein Exemplar der LOAD per Post.
  • Die Spendenaktion läuft vom 29.04.2019 bis 30.06.2019
Die LOAD bekommen
  • Wichtig:
    Geben Sie Ihre Adresse unter „Mitteilung an den Kassenwart“ an.
    Paypal zeigt bei Spenden eine hinterlegte Lieferadresse nämlich nicht an.
  • Der Versand erfolgt in größeren Gebinden, es kann also ein bisschen dauern, bis das Heft ankommt.

…und jetzt los!

Achtung! Nicht versehentlich
als monatliche Spende
abschicken!




2019: LOAD Ausgabe #5

Schwerpunkt Retro-Computer und Emulation




Inhalt:

  • Readme.txt
  • Veranstaltungskalender
  • Hier ging es rund
  • Kurz berichtet
  • Schwerpunkt Retro-Computer und Emulation
    • CBM 700 wird PC­-kompatibel
    • Enterprise 128emuliert ZX Spectrum
    • Mac Emulator Spectre GCR
    • PC­-Karten für den Atari ST
    • Arduino Apple 1 Emulation
    • Vier PDP­-11 Emulatoren
    • PC-Karten in Acorn Computern
    • Amiga Transformer
  • Welt und Gesellschaft
    • Archäologie der Digitalisierung
    • Eine PDP­-8 zieht um
  • Hardware
    • USB und IDE für Atari ST
    • Die Space Chase Story
    • Fernschreibmaschinen heute
    • Das FPGASID Projekt
  • Praxis
    • Flash Floppy­ Firmware für Gotek
    • Messen mit dem Logikanalysator
  • Vereinsleben
    • Interview mit Stephan Kraus
    • VzEkC e.V. News
    • Rückschau Classic Computing 2018
    • Ein paar Worte über uns

Alle Links aus der Ausgabe sowie Ergänzungen und Korrekturen finden Sie hier zum Durchklicken

Download
Ab Septemper 2019 ist die PDF Version der LOAD hier zu beziehen.

Bezug der Druckausgabe
Mitglieder erhalten ihr Exemplar kostenlos per Post. Alle anderen Interessenten können unsere Spendenaktion nutzen: Ab Ende April erhalten für eine begrenzte Zeit alle ein Exemplar der LOAD#5 zugesandt, die uns einen kleinen Betrag zur Unterstützung der Vereinsarbeit spenden. Hier sind die Details!

Die LOAD#5 wird außerdem auf Veranstaltungen und in ausgesuchten Computermuseen angeboten- solange der Vorrat reicht! Zusätzlich wird die LOAD ab Mai über einige Retro-Webshops erhältlich sein. Details stehen dann hier.

LOAD on the Road
Wir bringen die LOAD zu euch, denn wir sind mit der LOAD auf nachfolgend gelisteten Veranstaltungen vertreten (Stand 12.04.19). Und wir haben nicht nur die aktuelle Ausgabe im Gepäck, sondern auch frühere Hefte (solange der Vorrat reicht):

  • 11.05.2019, 14:00-01:00: Lange Nacht der Computerspiele
    Universität Leipzig – Lipsius-Bau, Karl-Liebknecht-Straße 145, 04277 Leipzig
    computerspielenacht.htwk-leipzig.de

  • 29.06.2019, 10:00 – 19:00 : Retro-Computertreff Niedersachsen #22
    An der Wollebahn 1, 30519 Hannover
    www.classic-computing.de

2018: LOAD Ausgabe #4

Schwerpunkt Hardware




Inhalt:

  • Readme.txt
  • Inhalt
  • Retro Termine 2018 / 2019
  • Kurz berichtet
  • Agenda VR3 ­ der erste Linux PDA
  • Kleine Rechenhilfen
  • IDE und RAM für Atari TT
  • USB Interface für Atari
  • Interview mit den Atari­Entwicklern
  • PC Board für Amiga 500
  • Wie der Apple II polyphon wurde
  • WLAN für klassische Computer
  • Das CCC Modem Datenklo
  • Minimales Z80 System
  • Wiederbelebung eines AIM­65
  • Neue Akkus für den Epson HX­20
  • Iomega ZIP Drive als Festplatte
  • Spieleklassiker Stellar 7
  • Amiga C Programme entwickeln
  • Zahlenmemory für Apple ][
  • Messen mit dem Oszilloskop
  • Jahre Apple LISA
  • Little Man Computer
  • CP/M Quick Reference Card
  • Unsere Veranstaltungen
  • Neues aus dem VzEkC e.V.
  • Das Computermuseum Visselhövede
  • Der Verein über sich
  • Mitgliedsantrag
  • Impressum
  • Vorschau auf LOAD#5

Alle Links aus der Ausgabe finden Sie hier zum Durchklicken

Download
LOAD#4 mittlere Auflösung (Format PDF, 34 MB)

Bezug der Druckausgabe
Die LOAD#4 wird auf Veranstaltungen und in ausgesuchten Computermuseen angeboten- solange der Vorrat reicht! Außerdem ist die LOAD über den Webshop von poly.play erhältlich.

Wollen Sie sich Ihr Print-Exemplar sichern? Hier geht’s zum poly.play Shop

2013: LOAD Ausgabe #2

Schwerpunkt: Computer in der DDR


Inhalt

  • Computer in der DDR: Programmieren und Spielen hinter dem Eisernen Vorhang
  • No RISC, no Fun: Die Acorn-Story
  • Supermampfer und die Killer-Bienen: Die Philips G7000-Serie
  • Konsolen-History: Prototypen und die größten Konsolen-Flops
  • Geburtstag: 10 Jahre VzEkC e.V.
  • Die Väter von Zork: Aufstieg und Fall von Infocom
  • Fortsetzung: Die Geschichte von Atari
  • u.v.m.

Download:

Druckausgabe
Die Ausgabe #2 ist fast vergriffen1
Es gibt noch einige Exemplare im Webshop von poly.play.

2012: LOAD Ausgabe #1

Schwerpunkt: Das Jubeljahr 2012




Inhalt:

  • Vom Durchbruch zum Platzhirsch der 8-Bitter: Happy Birthday Commodore 64
  • Zum 40. Geburtstag von Atari: Wie alles begann
  • Der fast vergessene Jubilar: 30 Jahre ZX Spectrum
  • Meister oder doch nur Untertan: Das SEGA Master-System
  • Shigeru Miyamotos dummer Affe: Donkey Kong im Systemvergleich
  • Erste Liebe: Mit Apple IIc und CPC 6128 zurück ins Jahr 1985
  • Chris Hülsbeck ist zurück:Turrican Soundtrack Anthology
  • SymbOS für CPC, Joyce und MSX: Der Z80-Traum von Fenstertechnik und Multitasking
  • u.v.m.

Download:

Entstehung der Ausgabe #1
Die Entstehung der 1. Ausgabe war ein umfangreiches Projekt mit vielen Herausforderungen. Die Ausgabe wurde insbesondere durch zweckgebundene Spenden und Anzeigen

Außerdem gab es einen Wettbewerb, der Leser zum Einsenden eines Fotos aufforderte, LOAD-Leser unterwegs im Urlaub zeigte.

Bezug der Druckausgabe
Die gedruckte Ausgabe der LOAD#1 ist vergriffen.