Alle Beiträge von vzekcwebmaster

VGA Loopback Kabel für Miro Highscore 3D (Voodoo1)

Zur Verbindung der VGA Karte mit dem 3D Beschleuniger-Board braucht es folgendes Kabel:

SGI IRIX Images auf CD-R brennen

Images von SGI IRIX CDROMs sind nicht im ISO 9660 Format. Sie lassen sich aber unter Linux ganz einfach mit dem Befehl

wodim -v dev=/dev/sr0 imagename.img

auf einen CD-R Rohling brennen (wobei /dev/sr0 der Devicename des CD-Brenners ist).

Die CD ist dann unter IRIX problemlos lesbar und man kann auch (bei IRIX CDs) das miniroot bootloaden.

Der Schalter „-raw“ (-raw96r) bei wodim umgeht die TAO/DAO Funktion von CD-Writern (inkl. Puffer) was üblicherweise zu weniger Konfikten mit „besonderen“ Formaten bzw. Firmware führt. Bei vielen CD Writern scheint das aber nicht notwendig zu sein.

25.08.2018: Retro-Computer-Treff Niedersachsen #19

Der nächste Retro-Computer-Treff Niedersachsen findet statt:

am Samstag, den 25.08.2018 von 10:00 bis 19:00
im Freizeitheim Döhren (Raum 1), An der Wollebahn 1, 30519 Hannover

Der Retro-Treff ist ein Workshop für alle Freunde alter Computer. Willkommen sind AMIGAs, ATARIs, C64, Apple, NeoGeo’s, Schneider CPCs. Sinclairs, ACORNs und anderer alte Systeme. Also- einfach mit dem Rechner vorbeikommen und einen Tag lang daddeln, basteln, fachsimpeln und einfach Spaß haben. Organisiert wird das Treffen vom Hannöverschen Classic Computing Stammtisch.

Für die Rechner sind 28 Tische (120×70) vorhanden. Je nach Anzahl der Anmeldungen können je Teilnehmer auch mehr als ein Tisch vergeben werden.

Der Eintritt ist frei. Auch Besucher ohne Rechner zum Schauen und Staunen sind willkommen!

Anmeldungen für Teilnehmer können hier erfolgen (Kommentarfunktion nutzen!).

Zur Location:

Das Freizeitheim Döhren liegt an der Ecke Hildesheimer Str. gegenüber der Shell-Tankstelle und ist gut zu erreichen. Mit dem eigenen Auto ist die Anfahrt über den Südschnellweg und die Abfahrt Döhren (stadtauswärts) möglich. Parkplätze sind direkt am Gebäude verfügbar. Die Strassenbahnlinien 1,2 (Laatzen/Rethen/Sarstedt) und 8 (Messe) halten an der Haltestelle Bothmerstr. etwa 250m vom Freizeitheim entfernt. Direkt neben dem Freizeitheim sind Supermärkte, an der Hildesheimer Str. finden sich verschiedene Gelegenheiten zum günstigen Mittagessen.


Größere Karte anzeigen

Teilnehmerliste

  1. yalsi
  2. Nervengift
  3. Jedi04 aka Dragon
  4. dUSK (?)
  5. Bernd
  6. Tobias
  7. AlexSide
  8. DerIBMSammler
  9. echo
  10. Maverik
  11. jpsaf
  12. PeterSieg
  13. Telexer
  14. Sky
  15. Palky
  16. Gaga
  17. parent *Gaga
  18. pakman
  19. h3nk

LOAD#4 Spendenaktion

 

LOAD, das Magazin des Vereins zum Erhalt klassischer Computer, kann nicht käuflich erworben werden. Stattdessen verschenken wir die LOAD#4 als kleine Anerkennung an alle, die unseren Verein mit einer kleinen Spende unterstützen.

Und das geht so

Spenden
  • Mit dem Spendenbutton unten auf der Seite können Sie uns bequem eine Spende zukommen lassen. Das funktioniert über Paypal. Und zwar auch, wenn Sie selbst keinen Paypal-Account haben. In diesem Fall brauchen Sie aber eine Kreditkarte. Die Informationen geben Sie in den entsprechenden Feldern an.

    Die Informationen werden von Paypal verarbeitet. Es gilt also die Datenschutzerklärung von Paypal.

  • Jeder Spender, der mindestens 4,50 EUR an den Verein spendet, erhält anstelle einer Spendenbescheinigung ein Exemplar der LOAD per Post.
    • Die Aktion läuft vom 26.05.2018 bis zum 31.08.2018 und nur solange, wie der Vorrat an Magazinen ausreicht.
    • Bei großém Erfolg brechen wir die Aktion u.U. vorzeitig ab oder lassen nachdrucken. Aber keine Angst- wir sagen rechtzeitig Bescheid!
Die LOAD bekommen
  • Wichtig:
    Geben Sie Ihre Adresse unter „Mitteilung an den Kassenwart“ an.
    Paypal zeigt bei Spenden eine hinterlegte Lieferadresse nämlich nicht an.
  • Der Versand erfolgt in größeren Gebinden, es kann also ein bisschen dauern, bis das Heft ankommt.

…und jetzt los!

Achtung! Nicht versehentlich
als monatliche Spende
abschicken!




CCC Modem Datenklo

Hier werden Sie weitere Informationen und Schaltpläne zum CCC Modem finden.

LOAD#4 – Alle Links zum Durchklicken

Für Tippfaule ist hier die Serviceseite zur Ausgabe #4 der LOAD. Alle Links der Artikel zum Durchklicken. Ergänzungen und Kommentare zu den Artikeln und den Links könnt ihr gern als Kommentar hier hinterlassen!

Für die Richtigkeit der Links und deren Inhalte haften wir nicht!

Kurz berichtet

IDE Interface und TT­RAM für Atari TT – Donner und Sturm am Fujiyama

USB Interfaces für Atari TT und Atari MegaSTE – Endlich zeitgemäß

Der Parasit in der Trapdoor

WinUAE als C Entwicklungsumgebung

WLAN Modul für Atari ST

Das CCC Modem Datenklo

Minimales Z80 System

Iomega ZIP Drive als Festplatte

Messen an digitalen Schaltungen mit dem Logikanalysator — Teil 1

Orchideen für Miss Lisa

Little Man Computer

Kleine Rechenhilfen

Das Computermuseum Visselhövede

13.-15.07.2018: Säcks in Bad Säckingen

Vom 13. bis 15. Juli 2018 findet in Bad Säckingen wieder das Usertreffen Säcks statt.

Anmeldung

Die Anmeldung kann im Forum erfolgen, siehe diesen Thread.

Organisatorisches

Unterkünfte

Infos hier: Säckingen Tourismus. Hier mal eine Liste der Hotels:

  • Direkt gegenüber: Hotel Schneider http://www.hotel-schneider.net
  • Eine Straße weiter: Hotel Kater Hiddigeigei http://kater-hiddigeigei.de
  • Gästehaus direkt an der Holzbrücke (zwei Straßen weiter):
  • Gästehaus Hallwyler Hof
  • Direkt am Münsterplatz: Zum Schwarzen Walfisch http://www.hotel-restaurant-schwarzer-walfisch.de
  • Am Münsterplatz / Rhein: Hotel Goldener Knopf http://www.goldenerknopf.de
  • Und für alle die mit Wohnmobil anreisen wollen: An der Austraße ist ein großer Wohnmobilstellplatz mit Stromsäulen: http://www.bad-saeckingen-tour…html?reisemobilstellplatz
Location

Kinder- und Jugendhaus „Altes Gefängnis“ Bad Säckingen.

Anfahrt

Google Maps
Aus Richtung Freiburg/Karlsruhe/Frankfurt (A5):
Autobahndreieck „Weil am Rhein“ (68) Richtung Lörrach/Rheinfelden.
Weiter auf die A861.
Ausfahrt „Rheinfelden-Mitte“ (2) Richtung Bad Säckingen.
Alternativ: Weiter bis in die Schweiz/Rheinfelden (Vignette!!!), auf die A3 Richtung Zürich. Dann weiter bei Anfahrt Schweiz
B316/B34 (E54) Richtung Bad Säckingen.
In Bad Säckingen:
Weiter auf B34. Nach dem Gloria-Theater an der Kreuzung am Neukauf/Park-Apotheke/Scheffel-Gymnasium rechts abbiegen auf die untere Flüh. Durch die Unterführung, immer geradeaus. An der Schlossparkmauer rechts halten. Nächste Möglichkeit rechts zum alten Gefängnis oder geradeaus zum Parkplatz / Wohnmobilstellplatz.
Parken:
Hinterm Jugendhaus rechts abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz)

Aus Richtung Stuttgart (A81)
Ausfahrt Geisingen Richtung Blumberg/Waldshut-Tiengen.
Alternativ: Dreieck Bad Dürrheim auf die A864 Richtung Donaueschingen, dann B27 Richtung Blumberg.
Alternativ: Wer lieber etwas vom Schwarzwald sehen möchte fährt von der B27 auf die B31 Richtung Freiburg, in Titisee auf die B317/B500 Richtung Feldberg. In Feldberg die B317 durchs Wiesental, Schopfheim, Wehr, Säckingen oder die B500 über Schluchsee, Häusern, Höchenschwand nach Waldshut-Tiengen.
Danach immer Richtung Waldshut-Tiengen.
Ab Waldshut: B34 Richtung Bad Säckingen.
In Säckingen: An der Kreuzung Neukauf/Park-Apotheke/Scheffel-Gymnasium links abbiegen auf die untere Flüh. Durch die Unterführung, immer geradeaus. An der Schlossparkmauer rechts halten. Nächste Möglichkeit rechts zum alten Gefängnis oder geradeaus zum Parkplatz / Wohnmobilstellplatz.
Parken: Hinterm Jugendhaus rechts abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz)

Aus Richtung Singen/Konstanz/Bodensee
B33/A81 Ausfahrt Hilzingen
B314 Richtung Blumberg/Waldshut-Tiengen
Alternativ: Über Thayngen/Schaffhausen/Klettgau nach Waldshut (durch die Schweiz)
Ab Waldshut: B34 Richtung Bad Säckingen.
In Säckingen: An der Kreuzung Neukauf/Park-Apotheke/Scheffel-Gymnasium links abbiegen auf die untere Flüh. Durch die Unterführung, immer geradeaus. An der Schlossparkmauer rechts halten. Nächste Möglichkeit rechts zum alten Gefängnis oder geradeaus zum Parkplatz / Wohnmobilstellplatz.
Parken: Hinterm Jugendhaus rechts abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz)

Aus der Schweiz
A3 Ausfahrt Eiken/Stein-Säckingen.
Aus Richtung Basel: links abbiegen nach Stein-Säckingen.
Aus Richtung Zürich: rechts abbiegen nach Stein-Säckingen.
Am Kreisverkehr links (¾-Kreis) Richtung Säckingen
In Stein: Rechts über die Brücke Richtung Säckingen/Zoll
Nach dem Zoll:
Am Kreisverkehr die erste Ausfahrt hoch Richtung Stadtmitte.
An der nächsten Ampelkreuzung rechts abbiegen auf die Gießenstr.
Geradeaus über die nächste Kreuzung am Amtsgericht, das Jugendhaus ist direkt dahinter auf der linken Seite.
Parken: am Amtsgericht links abbiegen, nächste Möglichkeit wieder rechts (Parkplatz Auplatz).

07. April 2018: Retro-Treffen in Brühl

Am 07. April findet das nächste Retro-Treffen in Brühl (zwischen Köln und Bonn) statt. Je nach Interesse, können wir den Sonntag auch noch als Verlängerung anhängen, Schlafmöglichkeiten sind vorhanden. Ich würde dies aber davon abhängig machen, wieviele User am Sonntag teilnehmen möchten.

Termin

Tag: Samstag, 07. April, ggf. auch noch am Sonntag, 08. April 2018
Uhrzeit: Wir beginnen um 09 Uhr, Ende offen
Ort: 50321 Brühl (Das Treffen findet wieder in meinen Räumen statt, Platz ist ausreichend vorhanden)

Programm

Für Euer leibliches Wohl wird gesorgt. Es wird eine ausgewiesene Reparatur-Ecke geben, bei den letzten Treffen wurde immer heftig geschraubt und gelötet 😉 Samstag: Wir beginnen um 09 Uhr und beschäftigen uns mit den Rechnern. Kaputte Rechner werden repariert, Erfahrungen ausgetauscht und neue Rechner gemeinsam erkundet. Sonntag: Sollten sich ausreichend Teilnehmer für ein zweitägiges Treffen begeistern, dann endet der Samstag gerne mit einem kühlen Kölsch oder einem guten Glas Wein, open end. Sonntag geht es dann nach einem gemeinsam Frühstück am 10 Uhr weiter.

Flohmarkt

Auf dem Brühler Retro-Treffen wechselt immer eine ganze Menge Hardware den Besitzer. Größtenteils werden die Sachen verschenkt, oder gegen andere Sachen getauscht. Wenn Ihr Euch anmeldet und etwas abzugeben habt, postet es bitte direkt im unten genannten Thread des forum.classic-computing.org.

Anmeldung

Das ist eine private Veranstaltung in nichtöffentlichen Räumen. Daher bitte dringend vorher im Thread des forum.classic-computing.org anmelden, wenn Ihr kommen möchtet. Wenn Ihr in diesem Forum noch unbekannt seit, stellt Euch im entsprechenden Thread bitte vor:
Retro-Treffen Köln-Bonner Bucht – 07. April 2018

Hinweise

Den Teilnehmern ist es natürlich freigestellt eigene Rechner, Hardware und Verkauf-/Tauschklamotten mitzubringen, oder einfach nur zum Smalltalk zu kommen. Ich sorge für Essen, Getränke, Strom und Wlan, den Spaß und den Gesprächsstoff müsst Ihr mitbringen

15. bis 17. Juni 2018: 7. Alternatives Computer Meeting

Dorfgemeinschaftshaus Flechtorf, Alte Braunschweiger Str. 21
Das 7. Meeting für alternative Betriebssysteme und Computer 2018 – bei Wolfsburg, findet vom 15. bis 17. Juni 2018 im Dorfgemeinschaftshaus Flechtorf statt.
Willkommen sind historische 8-Bit Rechner, ältere Konsolen, alles was selten ist: Amigas, Ataris, MorphOS- Rechner und PPC-Macs, sowie X86er mit UAE und AROS. Wer einen Vortrag halten will, ist herzlich dazu eingeladen und möchte sich deswegen beim Veranstalter melden.

Ablauf

Freitag:
Aufbau ab 13:00 Uhr (Besuch im Commodore Museum Braunschweig von 15:00 – 17:00 Uhr)
Samstag:
Öffentlicher Teil von 10:00 – 20:00 Uhr (ab 20:00 Uhr nur für angemeldete Teilnehmer)
Sonntag:
Öffentlicher Teil 10:00 – 16:00 Uhr

Der Teilnahmebeitrag für Teilnehmer mit eigenem Rechner beträgt 10 Euro.

In diesem Jahr haben wir die Möglichkeit am Freitag von 15:00 – 17:00 Uhr das Commodore Museum in Braunschweig zu besuchen. Dies bitte bei der Anmeldung angeben. Zudem ist es möglich, im Landhaus Dietrichs (Hattorf) Zimmer vorzureservieren.

Weitere Details und Anmeldungen sind auf der Seite Amiga-User Braunschweig möglich.

2018: LOAD Ausgabe #4

Schwerpunkt Hardware




Inhalt:

  • Readme.txt
  • Inhalt
  • Retro Termine 2018 / 2019
  • Kurz berichtet
  • Agenda VR3 ­ der erste Linux PDA
  • Kleine Rechenhilfen
  • IDE und RAM für Atari TT
  • USB Interface für Atari
  • Interview mit den Atari­Entwicklern
  • PC Board für Amiga 500
  • Wie der Apple II polyphon wurde
  • WLAN für klassische Computer
  • Das CCC Modem Datenklo
  • Minimales Z80 System
  • Wiederbelebung eines AIM­65
  • Neue Akkus für den Epson HX­20
  • Iomega ZIP Drive als Festplatte
  • Spieleklassiker Stellar 7
  • Amiga C Programme entwickeln
  • Zahlenmemory für Apple ][
  • Messen mit dem Oszilloskop
  • Jahre Apple LISA
  • Little Man Computer
  • CP/M Quick Reference Card
  • Unsere Veranstaltungen
  • Neues aus dem VzEkC e.V.
  • Das Computermuseum Visselhövede
  • Der Verein über sich
  • Mitgliedsantrag
  • Impressum
  • Vorschau auf LOAD#5

Alle Links aus der Ausgabe finden Sie hier zum Durchklicken

Download
LOAD#4 mittlere Auflösung (Format PDF, 34 MB)

Bezug der Druckausgabe
Die LOAD#4 wird auf Veranstaltungen und in ausgesuchten Computermuseen angeboten- solange der Vorrat reicht! Außerdem bietet der Verein eine bis zum 31.10.2018 befristete Spendenaktion: Wer mindestens 4,50 EUR an den Verein spendet, erhält anstelle einer Spendenbescheinigung ein Exemplar der LOAD#4 als Dankeschön.

Wollen Sie sich Ihr Print-Exemplar sichern? Hier geht’s zur Spendenaktion!